Syntlogos Jahreskalender Reloaded 2019

Schenken bedeutet, wenn man etwas hergibt, dass man selbst am liebsten behalten würde.

18. Oktober 2018

Und es begann schon vor vielen Jahren… So dachte unser Geschäftsführer, als er das erste Mal seine selbstgeschossenen Fotos in Form eines Jahreskalenders veröffentlichte. Sich die ganze Arbeit nur für einige, wenige Kalender für die Familie oder die Freunde zu machen, reichte Giovanni Baruzzi nicht aus. So beschloss er auch die Kunden, Geschäftspartner und Interessenten von Syntlogo daran teilhaben zu lassen. Da war die Idee eines selbsterstellten Fotokalenders geboren.

Jahr für Jahr reist Giovanni Baruzzi privat oder geschäftlich an verschiedenste Orte auf der Welt. Sein Faible für die Fotographie kann er dabei hervorragend ausleben. Nur was macht man mit so vielen, tollen Fotos aus New York, Indien, Italien, Wiesbaden oder auch aus Südkorea? In einem Jahreskalender, in dem die schönsten 12 Bilder einer Reise Platz finden, kommen sie am besten zur Geltung. Und nicht nur das, es ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Syntlogo-Sympathisanten.

Mittlerweile kennen viele unserer Kunden die Kalender mit den ausgewählten Motiven. Sie freuen sich jedes Jahr wieder einen solchen Syntlogo-Kalender in ihr Büro zu hängen. Wir denken auch, dass es etwas Besonderes ist, da sich unser Geschäftsführer im letzten Quartal des Jahres viele Stunden hinsetzt, Fotos auswählt, bearbeitet, den Kalender zusammenstellt und in den Druck gibt. Sehr viel Arbeit und das mit großer Hingabe neben all seinen geschäftlichen Verpflichtungen.

Es ist noch viel besser als Lebkuchen und Glühwein vor Allerheiligen im Supermarkt.

Denn unser Kalender ist, sobald er fertig gedruckt ist, bis zum Ende des nächsten Jahres haltbar. Weder Lichteinwirkung noch trockene Büroluft machen ihm etwas aus. Und jedes Jahr ist er anders. Daher wollen wir Sie jetzt neugierig machen: Dieses Jahr kommt der Kalender mit Motiven aus Südkorea. Dort ticken nicht nur die Uhren anders, sondern auch das Geschehen. Im Vergleich zu Deutschland lebt man dort noch strukturierter, organisierter, vielleicht auch etwas kühl. Zumindest kommt es einem so vor, wenn man einmal dort war. Um dieses unbekannte Flair einzufangen, hat Giovanni Baruzzi seine zwölf interessantesten Bilder ausgewählt und in den diesjährigen Kalender großflächig eingebaut. Im November sind wir dann soweit und werden spätestens Anfang Dezember unsere Kalender auf den Weg zu Ihnen bringen.

Wagen Sie das Neue, bewahren Sie das Bewährte.

Das Bewährte erhalten und das Neue wagen – darin sehen wir den Erfolg unserer Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern, für die wir uns herzlich in Form unseres Jahreskalenders 2019 bedanken möchten. Wir wünschen Ihnen ein friedliches Restjahr 2018, ein schönes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start in 2019!